1244071 - VITA.

Florian Schuttkowski

Hölderlinstr. 7

71642 Ludwigsburg

Mail: contact@flowinho.com

A year from now you may wish you had started today.

Karen Lamb

Kernkompetenzen

Swift
Objective-C
C#
Software-Entwicklung
Interaktionskonzepte
Testing
Scrum
Lead-Entwicklung
Cross-funktionale Entwicklung

Chronologische Übersicht

Wo, was, wie lange.

Aufschlüsselung

Die wichtigsten Information zu meinen Beschäftigungsverhältnissen.

Robert Bosch GmbH

Connected Mobility Solutions, Product Area Urban Mobility

September 2019 – Heute

  • Umsetzung der Continous Integration / Continous Delivery mehrerer iOS Apps in Microsoft Azure Devops und Microsoft AppCenter
  • Weitere Inhalte folgen nach Freigabe.

Swift, Cocoapods, DevOps, Azure, GIT, Jira, Confluence

Grow platform GmbH, myScotty

September 2017 – August 2018

  • Lead-Entwickler eines Teams aus iOS Entwicklern in Deutschland & Rumänien
  • Umsetzungsanalyse, Konzept & Implementierung einer modularisierten iOS App
  • Implementierung der V.I.P.E.R. Architektur unter Verwendung von Protokollorientierter Programmierung und Objektorientierter Programmierung
  • Überwachung von Quellcode-Konventionen, Quellcode-Qualität und Testbarkeit
  • Kernfokus auf Wiederverwendbarkeit und Skalierbeit des Quellcodes und der App-Module
  • Anbindung einer komplexen RESTful API durch ein eigens entwickeltes SDK
  • Veröffentlichung, Signierung und Verteilung der App und ihrer Updates im Apple AppStore und innerhalb des firmen-internen Accounts.
  • Verwendung von agilen Entwicklungsmethoden wie Scrum, Peer-programming und Code-reviews.
  • Technische Evaluierung und Risikoanalyse neuer Features in Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam und dem Product Owner.

Swift, Objective-C, Bitrise, HockeyApp, Cocoapods, GIT, Jira, Confluence

Zeitland media & games Gmbh

Technical Director

März 2015 – August 2017

  • Lead-Entwickler native iOS-Entwicklung mit Swift und Objective-C
  • Lead-Entwicker plattform-übergreifende Entwicklung mit C# und Xamarin.iOS
  • Entwicklung von Videospielen, Apps und weiterer interaktiver Software mit Unity3D, Xamarin.iOS und Swift / Objective-C
  • Administration des Apple AppStore und Enterprise-Accounts sowie Assistenz für den Kunden
  • Risiko-Analyse und Entwicklung von Verfahren der Risiko-Minimierung
  • Weiterentwicklung der firmen-internen Entwicklungsmethoden und Prozesse in Zusammenarbeit mit dem CTO
  • Definition von Programm-Architekturen, System-Entwürfen und Implementierung von Quellcode

Swift, Objective-C, C#, Xamarin, Unity3D, Visual Studio, GIT, Jira, Confluence

Software Engineer

März 2014 – Februar 2015

  • Entwicklung von Videospielen, Apps und weiterer interaktiver Software mit Unity3D, Xamarin.iOS und Swift / Objective-C
  • Administration des Apple AppStore und Enterprise-Accounts sowie Assistenz für den Kunden
  • Definition von Programm-Architekturen, System-Entwürfen und Implementierung von Quellcode

Objective-C, C#, Xamarin, Unity3D, MonoDevelop, GIT, Jira, Confluence, Redmine

Freiberufliche Tätigkeit

Software Engineer

März 2013 – Februar 2014

  • iOS Software-Entwicklung mit Objective-C
  • Konzeptuelle Beratung
  • Grafische Gestaltung & Umsetzung von Oberflächen
  • Technische Implementierung
  • Assistenz Distribution von firmen-internen iOS Anwendungen im Konzern des Kunden

Objective-C, Adobe Photoshop, Balsamiq, GIT, Jira, Confluence

Sonstige Anstellungen

Game Developer und Interface Consultant (Praktikum)

Oktober 2012 – April 2013, Filmakademie Baden-Württemberg

Projekt: Complex Stuff

  • Beratung zur technischen Machbarkeit der Benutzeroberfläche

Projekt: Rollin‘ Wild – Plop the Croc

  • Spielphysik – Umwandlung von Fingerbewegungen in physikalische Kräfte und Wasserströmungen
  • Umsetzung der Spielbereiche
  • Implementierung der Benutzeroberfläche

Projeckt: SHIFT – Tales of the Sentinels

  • Umsetzung eines grafischen Erzählromans in Unity3D
  • Implementierung eines Parallex-Effekts um „hinter“ Comic-Panels blicken zu können mithilfe des Gyroskops

Assistenz im Projektmanagement (Werkstudent)

März 2011 – November 2011, Vetter Pharma-Fertigung GmbH & Co KG

  • Entwicklung von Applikationen auf Basis von Microsoft Excels zur Verfeinerung und Verbesserung der Produktionsraten-Analyse
  • Assistenz

Akademischer Abschluss

Bachelor of Science Angewandte Informatik (FH)

2010 – 2014, Fachhochschule Ravensburg-Weingarten

  • Thesis: „Scrum – The Do’s and Don’ts of agile Software development“
  • Kernfächer: Multimedia Engineerung und Netzwerktechnologien
  • Gründungsmitglied einer Hochschul-internen Gruppe zur mobilen Anwendungsentwicklung
  • Sprecher an der „Nacht der Informatik“
  • Tutor in Netzwerk-Technologien